Doro

 

Schulsozialarbeiterin

Dorothea Kohlen

0151 53869877

   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erreichen

können Sie mich jeweils montags und freitags von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und dienstags von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

 
Offene Sprechstunde: 

dienstags, 8:00 Uhr bis 8:45 Uhr 

 

 Schulsozialarbeit an der KGS Bohl 

Mein Name ist Dorothea Kohlen und ich bin seit dem Schuljahr 2014/2015 als Schulsozialarbeiterin an der KGS Bohl mit viel Freude tätig. Im Rahmen der Schulsozialarbeit stehen an der KGS Bohl die individuelle Förderung der Kinder, die frühzeitige Bearbeitung von persönlichen und familiären Schwierigkeiten und die Beratung zum Bildungs- und Teilhabepaket im Vordergrund.

Als Ansprechpartnerin stehe ich zur Verfügung

für Schüler und Schülerinnen,

  • wenn sie Stress oder Schwierigkeiten in der Schule haben
  • wenn sie zu Hause Probleme haben
  • wenn sie Ärger mit Freunden haben
  • wenn sie ihre Eindrücke und Erlebnisse loswerden wollen und jemanden zum Zuhören brauchen

 

für Eltern, wenn

  • sie Fragen zur finanziellen Unterstützung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaktes haben. Ich berate und unterstütze gerne bei der Beantragung der Leistung und dem Ausfüllen der notwendigen Formulare.
  • sie Hilfestellung in Notlagen und bei Schwierigkeiten brauchen
  • sie Fragen zum Leben, zur Erziehung und zur Entwicklung ihrer Kinder haben
  • sie Beratung und Unterstützung in persönlichen oder familiären Konfliktsituationen benötigen
  • sie jemanden zum Sprechen oder Zuhören brauchen

 

in der Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen und Mitarbeiter/innen der OGS

  • für die Teilnahme an Elterngesprächen und –abenden (bei Bedarf)
  • als Unterstützung bei besonderen Problemlagen
  • für die gemeinsame Planung und Umsetzung von unterstützenden (Förder-)Maßnahmen
  • für die Vernetzung zwischen verschiedenen Akteuren

 

Weitere Angebote

für die Kinder richten sich am Bedarf aus und werden in gemeinsamer Absprache mit der Schulleitung, den Lehrerinnen sowie der Leitung und den Mitarbeiterinnen der OGS festgelegt. Folgende Angebote sind möglich:

  • Einzel- und Gruppenangebote zum sozialen Lernen, Kozentrationstraining
  • Ausbildung zum Pausenengel ab der 3. Klassen
  • Hilfestellung beim Erlernen gewaltfreier Kommunikation
  • Projektarbeit, Freizeitangebote
  • Krisenintervention
  • Begleitung einzelner Kinder
  • Individuelle Förderangebote

 

Sie sind herzlich eingeladen mich anzusprechen oder einen Termin mit mir zu vereinbaren.

Ich freue mich auf Sie!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Für mehr Informationen zum Datenschutz lesen Sie die Hinweise Seite mit den Nutzungsbedingungen. Ok